Projekte

Pro Senectute Presseversand

Das Unsichtbare sichtbar machen

Es geht in die 2. Runde

Die Pro Senectute Kampagne «Armut im Alter ist unsichtbar – aber nicht für uns.» vom Jahr 2015 geht in die zweite Runde. Erneut ruft die Pro Senectute mit der selben Inserate-Reihe die Bevölkerung zum Spenden auf. Damit die Kampagne noch mehr in der breiten Öffentlichkeit wahrgenommen wird, wurden sämtliche Presseagenturen in der Deutschschweiz, wie auch im französischen und italienischen Teil der Schweiz mit einem speziellen Mailing – Datenstick inklusive – mit sogenannten «Füller-Inseraten» beliefert.

Konzept · Kreation:

Komplizen GmbH

Druck:

Fischer Papier AG

PS-HESA-01.jpg
PS-HESA-02.jpg
PS-HESA-03.jpg
PS-HESA-04.jpg
PS-HESA-05.jpg