Arbeiten, die uns stolz machen

Schweizerische Post

Briefmarken-Ehre im Sonderformat

Extra breit für ein Rundbild

2021 jährt sich zum 150. Mal ein grosses Schweizer Geschichts­ereignis. Im Jahre 1871 flüchteten 87'000 Soldaten und 12'000 Pferde der französischen Bourbaki-Armee in Les Verrières über die Grenze in die Schweiz. Die Schweiz leistete dabei einen einzigartigen, humanitären Einsatz, bei dem das kurz zuvor gegründete Schweizerische Rote Kreuz seinen ersten Gross­einsatz hatte. Die Internierung wurde einige Jahre später vom Künstler Edouard Castres auf einem 112 Meter langen und 10 Meter (ursprünglich 14 Meter) hohen Rund­gemälde festgehalten. Dieses imposante Werk kann im Luzerner Bourbaki-Panorama besichtigt werden.

Um diesen humanitären Einsatz und das Geschichts­ereignis zu würdigen hat die Schweizerische Post entschieden, eine Sonder­marke «150 Jahre Bourbaki» zu publizieren. Als Luzerner Agentur wurden wir ausgewählt, diese Marke zu gestalten. Um dem eindrücklichen Format von Castres’ Panorama­bild ansatzweise gerecht zu werden, hat die Briefmarke ein Sonder­format erhalten. Der textliche Inhalt des Themas sowie die Frankatur-Angaben wurden bewusst über den Bildteil gelegt um so eine «Rot-Kreuz»-Armbinde zu symbolisieren. Die Marke zeigt lediglich einen kleinen Ausschnitt des Bildes. Dank Augmented Reality lässt sich mit der Post-App noch mehr von diesem Gemälde entdecken.

Die Briefmarke kann man hier Online oder an einer Poststelle beziehen.

 

#briefmarke #stamp #schweizerischepost #augmentedreality

 

Konzept · Kreation:

Komplizen GmbH

Gemälde / Foto:

Edouard Castres / Bourbaki Panorama